Bestellung und Verordnung

Hier finden Sie alles rund um das Thema Bestellung und Verordnung von OPED Orthesen.

Dazu gehören genaue Ablaufpläne sowie Informationen zum richtigen Ausstellen der Rezepte.

Ablaufplan für Mietprodukte

  1. Orthese anlegen
  2. Rezept ausfüllen
    • Zu jeder Versorgung gehört ein Hilfsmittelrezept.
    • Unsere Orthesen sind Hilfsmittel und belasten nicht das Budget.
    • Der Patient muss auf der Rückseite unterschreiben.
    • Hinweise und Tipps zum Ausfüllen finden Sie in unserem Rezeptbeispiel (Produktseite).
    • Rezept im frankierten Freiumschlag an OPED GmbH zurücksenden.
    • Freiumschläge können kostenlos bei OPED GmbH angefordert werden.
  3. Rückgabe nach der Behandlung
    • Bitte dem Patienten den Originalkarton bei Entlassung mitgeben.
    • Der Patient gibt die Orthese im Originalkarton nach der Behandlung im DHL Shop ab.
    • Die Rücksendung ist für ihn kostenlos.
    • Weitere Informationen befinden sich im Produktkarton.
  4. Neubestellung
    • Falls Sie keine automatische Nachlieferung nach Rezepterhalt vereinbart haben, bestellen Sie bitte unter unten genannten Kontaktdaten.
  5. Kontaktdaten
    • OPED GmbH, Medizinpark 1, 83626 Valley/Oberlaindern
    • Fon +49 (0)80 24/60 81 8-210
    • Fax +49 (0)80 24/60 81 8-299
    • mail@oped.de

Ablaufplan für Produkte als Patienteneigentum

  1. Orthese anlegen
  2. Rezept ausfüllen
    • Zu jeder Versorgung gehört ein Hilfsmittelrezept.
    • Unsere Orthesen sind Hilfsmittel und belasten nicht das Budget.
    • Der Patient muss auf der Rückseite unterschreiben.
    • Hinweise und Tipps zum Ausfüllen finden Sie in unserem Rezeptbeispiel (Produktseite).
    • Rezept im frankierten Freiumschlag an OPED GmbH zurücksenden.
    • Freiumschläge können kostenlos bei OPED GmbH angefordert werden.
  3. Keine Rückgabe nach der Behandlung
    • Die Orthese bleibt nach der Behandlung Eigentum des Patienten.
    • Weitere Informationen befinden sich im Produktkarton.
  4. Neubestellung
    • Falls Sie keine automatische Nachlieferung nach Rezepterhalt vereinbart haben, bestellen Sie bitte unter unten genannten Kontaktdaten.
  5. Kontaktdaten
    • OPED GmbH, Medizinpark 1, 83626 Valley/Oberlaindern
    • Fon +49 (0)80 24/60 81 8-210
    • Fax +49 (0)80 24/60 81 8-299
    • mail@oped.de

Ablaufplan für Mietgeräte zur ambulanten Versorgung mit ärztlicher Notwendigkeitsbescheinigung

  1. Rezept ausfüllen
    • Zu jeder Versorgung gehört ein Hilfsmittelrezept.
    • VADOplex bzw. CAMOped sind Hilfsmittel und belasten nicht das Budget.
    • Der Patient muss auf der Rückseite unterschreiben.
    • Hinweise und Tipps zum Ausfüllen finden Sie in unserem Rezeptbeispiel (Produktseite).
    • Rezept im frankierten Freiumschlag an OPED GmbH zurücksenden.
    • Freiumschläge können kostenlos bei OPED GmbH angefordert werden.
  2. Ärztliche Notwendigkeitsbescheinigung ausfüllen
    • Können bei OPED GmbH angefordert werden.
    • Anschrift und Telefonnummer des Patienten eintragen.
    • Entlass-Datum/Lieferdatum eintragen
    • Die Auslieferung erfolgt direkt an die angegebene Adresse.
    • Notwendigkeitsbescheinigung an OPED GmbH faxen oder zusammen mit dem Rezept im Freiumschlag per Post senden.
  3. Patientenservice/Einweisung
    • Vor der Auslieferung des Produktes wird der Patient vom OPED Innendienst angerufen. Er erhält zunächst die Information, dass eine Lieferung erfolgen wird und der Auslieferungstermin wird mit dem Patienten abgestimmt.
    • Die Einweisung in die Bedienung des Gerätes erfolgt zum Teil in der Klinik, persönlich durch Einweiser zu Hause oder telefonisch durch den OPED Innendienst.
  4. Rückgabe nach der Behandlung
    • Der Patient gibt das Gerät im Originalkarton nach der Behandlung im DHL Shop ab.
    • Die Rücksendung ist für den Patienten kostenlos.
    • Weitere Informationen befinden sich im Gerätekarton.
  5. Kontaktdaten
    • OPED GmbH, Medizinpark 1, 83626 Valley/Oberlaindern
    • Fon +49 (0)80 24/60 81 8-210
    • Fax +49 (0)80 24/60 81 8-299
    • mail@oped.de